Trinkwasserbehälter – Regelwerk, Fachunternehmensqualifikation und Schulung

Die Schulungen zu den alten DVGW-Regelwerken W 300 und W 312 werden überarbeitet

Mit dem Erscheinen der Weißdrucke DVGW W 300-1 bis -5 und DVGW W 316 wurde die Basis geschaffen, nach dem Stand der Technik Trinkwasserbehälter zu planen, bauen, betreiben und instand zu setzen.

Die entsprechenden Schulungsmodule werden vorbereitet und sukzessiv in das Bildungsprogramm aufgenommen. Bis es soweit ist, bleiben die nachfolgenden Module im Programm des DVGW-Bildungswerks:

  • Planung und Bau von Trinkwasserbehältern: Technische Regeln - Projektmanagement – Qualitätssicherung (Seminar-Nr. 62212)
  • Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasserbehältern: Anforderungen - Kontrolle - Reinigung – Instandhaltung (Seminar-Nr. 62213)
  • Sanierung von Trinkwasserbehältern: Technische Regeln - Projektmanagement – Sanierungsverfahren (Seminar-Nr. 62214
Zurück