Jubiläums-Meisterlehrgänge 2021 in Karlsruhe ausgebucht

Rückblick auf zwei Erfolgsformate!

Die im Mai 2021 in Karlsruhe startenden Jubiläums-Meisterlehrgänge (50. Lehrgang Netzmeister und 40. Lehrgang Wassermeister) sind bereits ausgebucht. Dies unterstreicht die lange Erfolgsgeschichte der beiden Formate, die im Fall des Rohrnetzmeister Lehrgangs im September 1973 auf Initiative des damaligen DELIWA-Vereins und mit enger Unterstützung des damaligen Direktors der Stadtwerke Karlsruhe, Prof. Jürgen Ulmer, startete. 

Insgesamt 33 Teilnehmende aus dem gesamten Bundesgebiet nahmen seinerzeit an der ersten Auflage der Veranstaltung teil; wegen der großen Nachfrage begann der zweite Lehrgang bereits im Februar 1974. Im Jahr 1981 wurde in Karlsruhe dann die zweite, für die Versorgungswirtschaft wichtige Industriemeisterprüfung der Fachrichtung Wasserversorgung als damals einzige in Deutschland etabliert.

Großer Dank gilt in diesem Zusammenhang den Karlsruher Lehrgangsleitern und Dozenten, die mit Beständigkeit und großem Einsatz einen wesentlichen Beitrag zum Gelingen der Lehrgänge geleistet haben und zum Teil von Anfang an bis heute mit dabei sind. „Wesentlicher Erfolgsfaktor für das Gelingen und die unvermindert hohe Nachfrage der Netz- und Wassermeisterlehrgänge in Karlsruhe ist das harmonische Miteinander und die große Initiative aller beteiligten Bildungspartner – damals wie heute“, unterstreicht auch Dr. Markus Ulmer, Prokurist und Leiter Leitungsbau der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH und Vorsitzender des DVGW-Bildungsbeirats.

Das Interesse an den beiden Veranstaltungsformaten ist indes ungebrochen hoch: Auch die im November 2021 startenden Netz- und Wassermeister-Lehrgänge in Karlsruhe sind bereits ausgebucht.

Weitere Informationen zur Meisterausbildung

Zurück